10 Jul
LEAN DUS #50: Marken neu definieren
von Lean DUS | sipgate GmbH

LEAN DUS #50: Marken neu definieren

+++ Der Ticketverkauf startet in Kürze +++

Am Mittwoch, 10. Juli 2019, findet die Lean DUS #50 statt. Ja genau – wir sind inzwischen bei unserem 50. Meetup! Das feiern wir mit zwei hochkarätigen Vorträgen über Erfolge und Stolpersteine bei der Entwicklung eines neuen Designsystems für etablierte Marken.

Programm

18:00 Uhr Open Doors
18:30 Uhr Talk: Willkommen bei der Lean DUS #50
18:40 Uhr „Was Marken und Designer aus der agilen Produktentwicklung lernen können“ mit g31 und sipgate
sipgate gilt als Vorreiter im Bereich leaner und agiler Arbeitskultur. Bei der Entwicklung eines Corporate Design Systems für den Internettelefonie-Anbieter setzte die Agentur g31 zunächst dennoch auf einen klassischen Designprozess. Erst, als das Projekt ins Stocken geriet, wurde der gesamte Kreationsprozess auf eine agile Arbeitsweise nach Scrum Prinzipien umgestellt. Der Vortrag beleuchtet das radikale Redesign einer komplexen Markenarchitektur und zeigt die Potentiale und Fallstricke einer agilen Zusammenarbeit auf.
19:30 Uhr Snacks and Drinks
20:00 Uhr „Gekommen, um zu bleiben: Das neue Erscheinungsbild der Fortuna Düsseldorf 1895.“ mit Morphoria
In über 3.000 Fan-Interviews und drei Jahren Arbeit ist im Herbst 2017 die »Fortuna DNA« entstanden. Diese Leitlinie und Handlungsmaxime bietet jedem Vereinsmitarbeiter – vom Spieler bis zum Vorstand – sie Orientierung und Verpflichtung zugleich. Das neue Corporate Design der Fortuna Düsseldorf zeichnet sich besonders durch die exklusiv für den Verein entwickelte Hausschrift »Fortuna Sans« aus, die in Anlehnung an das bekannte Logo des Traditionsvereins entstanden ist.

Alexandros und Andreas geben Einblicke in die Entstehungsgeschichte und zeigen, wie das neue Erscheinungsbild der Fortuna Düsseldorf die Philosophie und Geschichte des Vereins widerspiegelt.

20:45 Uhr More Snacks, more Drinks, Networking and Q&A
22:00 Uhr Ende unseres Meetups

Über g31, Paul Schoema­ker und Mats Kubi­ak

g31 ist eine Agentur für Beratung, Gestaltung und Interaktion mit Standorten in Düsseldorf und Hamburg. In schlanken, agilen Projektteams unterstützt sie Auftraggeber und Auftraggeberinnen dabei, eine charismatische Markenpersönlichkeit zu entwicklen und zielführend zu kommunizieren.

Paul ist Desi­gner, Tex­ter und Mit­grün­der der Agen­tur g31. Nach einer dua­len Aus­bil­dung zum Wer­be­tex­ter an der Ham­burg School of Ide­as (ehe­mals Tex­ter­schmie­de) stu­dier­te er Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign in Düs­sel­dorf und Reyk­ja­vik. Er sam­mel­te Arbeits­er­fah­rung in gro­ßen Wer­be­agen­tu­ren wie Scholz & Fri­ends und in klei­nen Design­stu­di­os wie Mind Design in Lon­don und Lava in Ams­ter­dam. Seit­dem arbei­tet er an der Schnitt­stel­le von Stra­te­gie, Text und Design.

Mats ist Mit­grün­der der Agen­tur g31. Nach einer Berufs­aus­bil­dung stu­dier­te er Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign bei Prof. Andre­as Uebe­le an der Hoch­schu­le Düs­sel­dorf, arbei­te­te als Art-Direk­tor in einem Ver­lag sowie als frei­schaf­fen­der Foto­graf, Gra­fik­de­si­gner und Buch­au­tor. Neben sei­ner Tätig­keit als Gestal­ter und Geschäfts­füh­rer ist er in der Leh­re tätig.

Über sipgate und Tobias Ritterbach

sipgate baut außergewöhnliche Festnetz- und Mobilfunkprodukte für zu Hause, unterwegs und das Büro. Und dabei arbeitet das Unternehmen in allen Bereichen lean und agil – mit ganzem Herzen.

Tobi­as war 2005 sip­ga­tes ers­ter Azu­bi. Nach sei­ner Aus­bil­dung zum Medi­en­ge­stal­ter für Digi­tal- und Print­me­di­en war er in fast allen Berei­chen der Gestal­tung inner­halb des Unter­neh­mens tätig. Sein Fokus lag dabei auf dem Bereich UX/UI-Design, bis er schließ­lich in die Stra­te­gie wech­sel­te. Zusam­men mit einem inter­nen Team und der Düs­sel­dor­fer Agen­tur g31 hat er bei sip­ga­te ein Design-Sys­tem eta­bliert, das die Basis für sip­ga­tes visu­el­le Kom­mu­ni­ka­ti­on bil­det und seit­dem kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckelt wird.

Über das Morphoria Design Collective, Andreas Ruhe und Alexandros Michalakopoulos

Das Mor­pho­ria Kol­lek­tiv ist eine mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te Design Agen­tur aus Düs­sel­dorf. Die Exper­ti­se zielt auf mul­ti­dis­zi­pli­nä­res und kon­zep­tio­nel­les Design mit hohen Stan­dards ab. Dank gro­ßer Erfah­rungs­wer­te in Cor­po­ra­te Design, Edi­to­ri­al Design, Aus­stel­lungs­ge­stal­tung, Moti­on Design und Inter­ac­tive Design sind wir mit einem Hang zur Typo­gra­fie im gesam­ten krea­ti­ven Pro­zess zu Hau­se.

Andre­as ist fes­ter Bestand­teil des Düs­sel­dor­fer Stu­di­os. Sei­ne Erfah­rung ver­dankt er sei­ner Arbeit für Design Hoch Drei in Stutt­gart und sei­ner jah­re­lan­gen Tätig­keit als Free­lan­cer. Er ist die per­fek­te Beset­zung für Edi­to­ri­al- und Aus­stel­lungs­de­sign.

Alex­an­dros absolvierte sei­nen Abschluss zum Dipl. Desi­gner 2012 an der HSD Düs­sel­dorf. Er war Teil des Teams, das im Rah­men eines zwei­jäh­ri­gen For­schungs­pro­jek­tes den Design­re­port Greece initi­ier­te. Nach sei­ner frei­be­ruf­li­chen Tätig­keit für ver­schie­de­ne Agen­tu­ren und Unter­neh­men im In- und Aus­land grün­det er mit ande­ren Desi­gnern das Mor­pho­ria Design Kol­lek­tiv.

Datum und Uhrzeit

Mi, 10. Juli 2019
18:00 Uhr – 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
sipgate GmbH
Gladbacher Str. 74
40219 Düsseldorf
Webseite

Veranstalter
Lean DUS
Gladbacher Str. 74
40219 Düsseldorf