11 Dez
LEAN DUS #43: GFK bei soulbottles
von Lean DUS | sipgate GmbH

LEAN DUS #43: GFK bei soulbottles

Am Dienstag, 11. Dezember findet die Lean DUS #43 mit einem der Gründer von soulbottles statt: Paul Kupfer.

Von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr bieten wir geführte Touren durch das schöne Büro von sipgate an. Wenn Du Lust hast, sag‘ einfach beim Check-In Bescheid. Wir freuen uns auf einen Abend mit viel Zeit zum Kennenlernen und Austauschen.

Programm

18:00 Uhr Snacks & Drinks & sipgate sightseeing
19:00 Uhr „Bei der Arbeit über Gefühle reden und anderer Hippie-Blödsinn“ mit Paul Kupfer
Das Modell der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg wird schon lange in der Mediation und Konfliktklärung verwendet. An vielen Arbeitsplätzen ist sie noch nicht gängig. Paul Kupfer, Mitgründer von soulbottles, erklärt in seinem Talk, wie alle MitarbeiteIinnen von erster Stunde an in Gewaltfreier Kommunikation geschult wurden und wie sich das auf die Unternehmenskultur und -führung ausgewirkt hat.
20:00 Uhr Ask me anything mit Paul Kupfer
20:30 Uhr More Snacks, more Drinks, more sightseeing
22:00 Uhr Ende unseres Meetups

Über Paul Kupfer und soulbottles

Paul ist 1988 in Berlin geboren und aufgewachsen. 2009 ging er an die Universität Wien um Publizistik und Kommunikationswissenschaften zu studieren. Mit seinem Freund Georg Tarne begann er im Oktober 2011, an soulbottles zu arbeiten. Innerhalb von wenigen Monaten entstanden die ersten Prototypen in Pauls WG-Zimmer.

Mittlerweile arbeiten bei soulbottles mehr als 40 Menschen. Paul prägt das Unternehmen an vielen Stellen, besonders im Bereich Coaching und Organisationsentwicklung. Zusammen mit Georg Tarne führte er bei soulbottles die Konzepte der Gewaltfreien Kommunikation und der holokratischen Unternehmensstruktur ein und vertieft sie bis heute.

Seit 2018 ist er außerdem Geschäftsführer des Anzug-Labels BABAKOTO und als selbständiger Coach für alternative Unternehmens- und Führungsstrukturen tätig.

So war die Lean DUS #43 mit Paul Kupfer

Wertschätzende Zusammenarbeit wird beim Berliner Unternehmen soulbottles groß geschrieben: Gründer Paul Kupfer sprach bei der letzten Lean DUS diesem Jahr darüber, wie gewaltfreie Kommunikation (GfK) fester Bestandteil der Firmenkultur wird.

So bekommt jeder Mitarbeiter nach der Einstellung ein GfK Einführungsseminar spendiert und nach einem Jahr die Möglichkeit, die GfK Grundausbildung zu absolvieren. Daneben gibt es jede Menge Kommunikationsrituale im Alltag, wie etwa ein Check-In & Check-Out bei Meetings oder ein regelmäßiges „Clearing the Air“-Meeting (Hallo Retro! –> https://bit.ly/2SJLP20). Bei der gewaltfreien Kommunikation geht es um Bedürfnisse & Gefühle, eine klare Kommunikation und eine aufrichtige Haltung im Umgang mit anderen – und vor allem auch sich selbst.

Was bringt das bei der Arbeit? „Ein großes Gemeinschaftsgefühl. Selbstverantwortung. Empathie. Spaß. Vermeidung von Bürokrieg. Wenig Egotrips. Einen urteilsfreien Raum. Mehr Kreativität.“

Ein herzlicher Vortrag, weit entfernt von Hippie-Blödsinn ;-)

Datum und Uhrzeit

Di, 11. Dezember 2018
18:00 Uhr – 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
sipgate GmbH
Gladbacher Str. 74
40219 Düsseldorf
Webseite

Veranstalter
Lean DUS
Gladbacher Str. 74
40219 Düsseldorf